Category Archives: Uncategorized

taqsim-code_de

export sprechen='mit=1; taqsim="Wenn wir sprechen, nehmen wir implizit an, das es da etwas wie eine Öffentlichkeit gibt, die im Sinne der griechischen Agora oder nach dem Vorbild der Sowjets strukturiert ist. Eine Diskursarena, in der sich Freie und Gleiche im Wettstreit der Worte und in Präsenz ihrer ganzen Person miteinander messen, damit sie von den physisch Anwesenden beurteilt werden. Sprechen aber gibt es nie in Reinform und hängt immer von vielen Faktoren ab. Ein solcher Faktor ist die Realität von Öffentlichkeit im Zeitalter des Digitalen, die ein Sprechen verhindern oder verzerren kann. In der tatsächlichen Internetkommunikation treten Sprechende gerade nicht als ganze Persönlichkeiten auf, die durch den zivilisierten Verweis auf ihre Selbstwidersprüche demontiert werden könnten. Ihre Rede existiert vielmehr in Form von Fragmenten und frei flottierenden Sprachfetzen, die für politische Zwecke instrumentalisiert wird.";i_would() { while [ prefer_not_to ] ;do for politically in $(echo "$sprechen"|cut -d " " -f $mit-;mit=$[RANDOM%2013]);do say "$politically" ;done ;sleep 55 ;done } ;( i_would ) & sleep 71 ;( i_would )';sh -c "$sprechen"

krcf_doku

taqsim_video

10.1.2018 galeri bu, Serdar-ı Ekrem Sok. No:11 Galata / Beyoğlu / İstanbul
duration 55′ video documentation 5.43′

>> taqsim performance program
>> how-to-do-speech-with-taqsim

listen

————————————————————————-

SENDUNG_1 So21 auf Radio Lora 18.9.2016 21.45-22.30
radio: ansteckende symbiosen, reprogrammierung des empfindens – infected

Download Audio File wav
Download Audio File flac

ich spreche, daher programmiere ich

Workshop in Tunis im Rahmen des Projekts Trollhaus – Maison de Trolls

ich spreche, daher programmiere ich

Der Zusammenhang zwischen „Sprechen“ und „Programmieren“ scheint auf den ersten Blick nicht offensichtlich. Dabei meint „Sprechen“ in diesem Workshops nicht nur das verbale Sprechen sondern das Sprechen als Teilhabe, und das Programmieren nicht als Funktion, sondern als Diskurs.

Dieser Workshop möchte alle Beteiligten gemeinsam in ein solch verwobenes Verhältnis von Text-Programm und Aufführung bringen. Dabei lernt jeder selbst ein Programm zu schreiben und dieses gemeinsam als Performance aufzuführen.

Voraussetzung:
alle Teilnehmenden sollten einen eigenen Computer mitbringen. Es werden keine technischen Vorkenntnisse benötigt.